1857  |  1869  |  1880  |  1890  |  1900  |  1910  |  1921

Census Records

Background

In 1857, the Austro-Hungarian Empire completed the first comprehensive census of their crown lands. Subsequent censuses were performed in 1869, 1880, 1890, 1900 & 1910. Bohemia, Moravia & Silesia, the states which compose the modern Czech Republic, were subject lands of the Austro-Hungarian Empire till 1918. As such, they were included in these census enumerations. An additional census was completed by the newly formed Czechoslovak Republic in 1921. These original census records are available for genealogical researchers.

Census Format

One census form was completed for each household for each census year. The 1857 census lists the name and birth date of each person residing in a household, as well as information regarding their marital status, occupation, and religious affiliation. The relationship (e.g. spouse, son, mother, uncle) between the head of household and family members residing in the same household is often listed next to each name. The 1869 census was expanded to include place of birth, and a detailed accounting of farm animals owned by members of the household. The 1880 census includes all of the categories from the 1869 census with additional information on whether each member of the household was literate, their primary language, and physical and mental disabilities. The 1890, 1900, 1910 & 1921 censuses, though varying in layout, comprise nearly identical categories as the 1880 census. See our sample translations for specific information provided on each census form.

The census records were to be filled out according to the situation within the household as of the 31st of December of the census year. The census enumerators completed the forms the following January. So, for example, the 1857 census reflects the occupants of a household on 31 December 1857 and the form was filled out in January 1858. This holds true for all of the subsequent censuses except the census of 1921, which is dated 16 February 1921.

About Our Service

We specialize in providing genealogists with translations of Czech census records. Usually the name of the individual, approximate date of birth, and the name of the village of residence are enough information to locate the original documents. We charge $50 for a complete transcription of the first census record and $40 for each additional census record ordered at the same time.  Each census record lists all members of a household for one census year. The transcriptions are provided in English.

Caveat

Over the years a fair number of the census records have been lost or destroyed. If the census records you request no longer exist, you will not be charged for those records.

Volkszählungseinträge

Ursprung

In 1857 hatte das Kaiserreich Österreich-Ungarn die erste vollständige Volkszählung seiner Kronländer beendet. Weitere Zählungen wurden in den Jahren 1869, 1880, 1890, 1900 und 1910 durchgeführt. Böhmen, Mähren und Schlesien, die drei Regionen der gegenwärtigen Tschechischen Republik, stellten untertane Länder des Kaiserreichs bis 1918 dar, weshalb sie in die allgemeine Zählung einbezogen wurden. Eine zusätzliche Volkszählung wurde von der neuen Tschechoslowakischen Republik 1921 vollbracht. Diese Originalzählungseinträge sind den Forschern zugänglich.

Struktur der Volkszählungseinträge

Für jeden Haushalt und jedes Zähljahr wurde ein Zählungsformular ausgefüllt. Die Volkszählungseinträge von 1857 enthalten den Namen und das Geburtsdatum jeder im Haushalt lebender Person, mit Angaben über Familienstand, Beruf und Religionsangehörigkeit. Informationen zu den jeweiligen Beziehungen (z. B. Ehefrau, Sohn, Mutter, Onkel) wurden oft neben dem Namen eingetragen. Das Zählungsformular von 1869 wurde mit den Angaben zum Geburtsort und einem Hoftierverzeichnis ergänzt. Die Volkszählung von 1880 umfasste alle Kolumnen von 1869, es wurden aber Informationen zu Analphabetismus, Muttersprache und körperliche sowie geistige Behinderungen hinzugefügt. Die Zählungen von 1890, 1900, 1910 und 1921 enthalten dieselben Angaben, zuweilen sind sie aber anders geordnet als in 1880.

Über unseren Dienst

Wir sind auf die Vermittlung von Forschern und die Besorgung von Kopien von tschechischen Volkszählungseinträgen spezialisiert. Gewöhnlich genügen Informationen über den Namen der Person, ihr ungefähres Geburtsdatum und der Name des Wohnortes zur Lokalisierung der Originaldokumente. Wir berechnen € 35 für ersten Volk.szählungsblatt (pro Haushalt pro Zählungsjahr einschliesslich vollständiger Abschrift, deutsche Übersetzung und Postgebühr), und € 25 für jedem nächsten Volkszählungsblatt, das bestellt wird. Es werden keine zusätzlichen Gebühren verrechnet.

Sie erhalten die Kopien vier bis sechs Wochen nach Bestelleingang per Post.

Notabene

Eine erhebliche Aktenanzahl ist im Laufe der Jahre verlorengegangen oder vernichtet worden. Falls der gesuchte Eintrag nicht mehr existiert, bezahlen Sie diesen Eintrag nicht.

 

1857  |  1869  |  1880  |  1890  |  1900  |  1910  |  1921

Getting Started | Czech Archives | Census Records | Military Records | Other Records | Links | Contact Us

 

CzechCensus@yahoo.com